Kontaktlinsen für Kinder

Fehlsichtigkeit bei Kindern kann ohne weiteres mit Kontaktlinsen statt mit einer Brille korrigiert werden.

Vielen Kindern ist das Tragen einer Brille unangenehm, weil sie beim Toben und Spielen stört. Jugendliche fühlen sich mit der Brille oft unattraktiv. Es gibt für Kinder und Jugendliche viele Gründe Ihre Brille nicht aufzusetzen. Hier können Kontaktlinsen helfen!

Kinder sollten ein gewisses Mindestalter haben, so dass sie selbst das Tragen von Kontaktlinsen befürworten können und keine Angst vor dem „Ding in Ihrem Auge“ haben. Haben sich Kinder für Kontaktlinsen entschlossen, gehen sie oft viel lockerer und selbstverständlicher mit ihnen um als Erwachsene.

Bei jüngeren Kindern sollten die Eltern noch intensiv auf die richtige Reinigung und Lagerung der Kontaktlinsen achten und auch beim Einsetzen im Zweifelsfall behilflich sein. Wir trainieren das Einsetzen der Linsen ausführlich mit Ihren Kindern, so dass sie die Linsen bald selbstständig einsetzen können.

Da sich Sehschwächen im Kindes- und Jugendalter schneller verändern als bei Erwachsenen, sollten Sie regelmäßige Sehtests und Kontrollen bei Ihrem Kind von uns vornehmen lassen.